weather-image
×

FC Latferde 80 gelingt in der Saison 2008/09 das begehrte Double

Power-Frauen sorgen für Furore

Klein – aber fein! Der FC Latferde 80 gehört nicht gerade zu den Großvereinen in dieser Region. Dennoch gelang den Fußballfrauen in der Saison 2008/09 ein nicht alltäglicher Coup: Die Mannschaft von Trainer Axel Bohne schaffte das begehrte Double.

veröffentlicht am 12.01.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 10:21 Uhr

Mit 57 Punkten wurde das Team um Spielführerin Hede Oezbek nicht nur überlegen Meister in der Kreisliga, auch im Kreispokal triumphierten die Fußballerinnen aus dem Emmerthaler Ortsteil. Beim 6:1-Erfolg gegen den SSV Königsförde ließ eine Spielerin geradezu „die Puppen tanzen“: Jaqueline Janssen. Die überragende Torjägerin des Kreismeisters und Pokalsiegers traf im Endspiel gleich fünfmal ins Schwarze. Tor Nummer sechs ging auf das Konto von Jaqueline Kirk.

„Ich bin mächtig stolz auf meine Mannschaft. Sie hat eine phantastische Saison gespielt“, lobt Trainer Axel Bohne seine Schützlinge. Der frühere Torjäger des SC Börry trainiert Latferdes Frauen bereits in der vierten Saison. „Dass wir jetzt wieder mit beachtlichem Erfolg im Bezirk spielen, ist für unseren kleinen Verein eine tolle Sache. Schließlich haben wir in Hameln-Pyrmont mit dem SV Hastenbeck, Eintracht Hameln und dem SC Diedersen ganz starke Konkurrenz im Frauenbereich“, betont der 49 Jahre alte Polizeibeamte.

Das Latferder Erfolgsteam der Saison 2008/09: Ramona Edema, Jasmin Fenske, Pia Markmann, Annika Markmann, Gina Rath, Cornelia Arndt, Kerstin König, Jana Schrader, Jaqueline Janssen, Anja Bleibaum, Hede Oezbek, Jaqueline Kirk, Johanna Gehrig, Carmen Bockstiegel, Kathrin Kallenbach, Anette Zucker-Borchers, Gabi Pflüger. Co-Trainer Albert Kirk.hjk



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt