weather-image
15°
Fußball: Sticht Deutschlands Joker nun auch im EM-Finale?

Plattes perfekte Power-Premiere

TYCHY. Licht aus, Spot an – raus aus dem Schattendasein ins strahlende Scheinwerferlicht. 341 Minuten spielte Felix Platte bei der U21-EM in Polen als Zuschauer nur eine Nebenrolle auf der deutschen Ersatzbank. Doch dann schoss der 21-jährige in Tychy plötzlich wie ein Komet auf die europäische Fußball-Bühne.

veröffentlicht am 28.06.2017 um 14:38 Uhr

Der passt genau: Der englische Torwart Jordan Pickford ist beim Kopfball von Felix Platte ohne Abwehrchance. Foto: Jan Woitas/dpa
Roland Giehr

Autor

Roland Giehr Leiter Sportredaktion zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Nur ganze acht Minuten benötigte der hochgewachsene Stürmer aus Sabbenhausen, um im Hitchcock-Halbfinale gegen England eine tragende Rolle zu übernehmen. Felix, der Glückliche. Erst in der 63. Minute von Bundestrainer Stefan Kuntz für Davie Selke auf den Platz beordert, hauchte Platte der deutschen Elf mit seinem wuchtigen Kopfballtor (70.) zum wichtigen 2:2-Ausgleich neues Leben ein. Die Weichen für den späteren Triumph (6:5) im Elfmeterkrimi, in dem Torhüter Julian Pollersbeck zum zweiten Helden der Partie aufstieg, waren damit gestellt. Und es hätte sogar noch gigantischer laufen können für den Joker. Doch ein zweiter Kopfballtreffer von ihm fand wegen einer Abseitsstellung keine Anerkennung. Trotzdem eine absolute Power-Premiere für den Schalker Bundesliga-Profi, dessen Karriere nun völlig neue Dimensionen annehmen könnte.

Dass Felix Platte aber noch so ein Traumjahr erleben würde, hätte er nach zwei Hüftoperationen wohl selbst nicht geglaubt. Doch er schoss noch zwei Bundesligatore als Leihgabe für Darmstadt, schaffte den Sprung in die U21 – und traf nun auch dort. Zur absoluten Krönung fehlt nur noch ein Erfolgserlebnis am Freitag im EM-Finale gegen Spanien...

Freude pur: Felix Platte nach dem Tor zum 2:2. Foto: Woitas/dpa
  • Freude pur: Felix Platte nach dem Tor zum 2:2. Foto: Woitas/dpa
270_0900_50688_kommentar_ro.jpg

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare