weather-image
27°

Philip Priebe wird Zweiter beim Wasa-Lauf

Leichtathletik (olz). Einen eindrucksvollen Einstieg in die Straßenlauf-Saison hatten die Läuferinnen und Läufer der LG Weserbergland beim Wasa-Lauf in Celle, bei dem 10 003 Läufer am Start waren. Der 33-jährige Philip Priebe, der gerade aus dem andalusischen Trainingslager zurückgekehrt ist, wurde im Lauf über fünf Kilometer in 16:20 Minuten Zweiter des Gesamtklassements (2051 Starter) hinter dem über 10 Jahre jüngeren Johannes Raabe von der LG Hannover. Zusammen mit seinen Mannschaftskameraden Helmut Nothdurft (Siebter in 17:07 Minuten) und dem 22-jährigen Mehrkämpfer Henrik Prinzhorn (Platz 30 in 19:18 Minuten) erkämpfte sich das LG-Trio den Mannschaftssieg vor der LG Celle-Land. Im Rennen über 10 Kilometer wurde Udo Müller in guten 37:05 Minuten Elfter der AK M30. Ulrich Schulze (AK M50) von der BSG Wesertal absolvierte die Distanz in 55:42 Minuten. Mehr als zufrieden war Angela Radau mit ihrer Zeit von 1:15,49 Stunden über die 15 Kilometer. Sie belegte den vierten Platz in der AK W50 und blickt optimistisch nach Lissabon, wo sie in zwei Wochen den Halbmarathon (21,1 Kilometer) laufen will.

veröffentlicht am 09.03.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 07:41 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare