weather-image
32°
×

Schnelle Einigung mit dem TSV Klein Berkel

Perfekt! Harland wird Motzner-Nachfolger

Fußball (kf). Beim TSV Klein Berkel ließ die Trainerentscheidung nicht lange auf sich warten. Den Nachfolger für Trainer Siegfried Motzner, der den Kreisligisten zum Ende der Saison 2009/10 (wir berichteten) Richtung HSC BW Tündern verlassen wird, präsentierten die TSVer bereits am letzten Tag des Jahres 2009.

veröffentlicht am 01.01.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 11:41 Uhr

Dietmar Harland wird den Platz auf dem Trainerstuhl der Hummetaler im Sommer übernehmen. Die Verhandlungen nahmen nicht viel Zeit in Anspruch. „Wir waren uns schnell einig“, konnte Harland schon am frühen Nachmittag des Silvestertages melden. Unter den Hohen Linden ist der ehemalige Spieler von BW Schwalbe Tündern bestens bekannt. Zuletzt führte er Klein Berkels A-Junioren in souveräner Manier von der Kreisliga bis in die Bezirksoberliga.

Frank Kosok, der Vorsitzende des TSV Klein Berkel, war nach der schnelle Entscheidung sichtlich zufrieden. Die Verpflichtung von Harland ist für den Vereinschef eine ideale Lösung. „Dietmar kennt die Strukturen des Vereins bestens und wir haben in den letzten beiden Jahren einen sehr guten Eindruck von seiner Trainerarbeit gewinnen können.“

Fast pünktlich zum Jahreswechsel meldete der TSV auch noch einen Neuzugang. Christian Geschle, zuletzt bei der SG Hameln 74 aktiv, wird künftig das Trikot des aktuellen Tabellenzweiten der Kreisliga tragen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige