weather-image
14°
Germanen erwarten heute die Preußen / Chance für Dominic Meyer?

Oswald: „In Leer wird es schwer“ Drei Wochen Pause für Boateng

Fußball (ro). Mit geschwächter Offensivkraft, aber nicht ohne Zuversicht reist Oberligist Preußen Hameln 07 heute (14 Uhr) zu Germania Leer. „Dort wird es schwer für uns“, weiß Trainer Kai Oswald. Auch deshalb weil ihm mit Daniel Boateng ein ganz wichtiger Kreativspieler ausfällt. Der 20-jährige laboriert an einem Muskelfaserriss im Oberschenkel und muss mindestens eine dreiwöchige Pause einlegen.

veröffentlicht am 23.10.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 02:41 Uhr

Fehlt: Daniel Boateng.  Foto: nls

Notgedrungen wird der 07-Coach sein Team nun umbauen und überlegt, ob er Dominic Meyer von Beginn an eine Chance gibt. „Er ist sicher eine Alternative“, lässt der 38-Jährige durchblicken. Gleichwohl wäre auch Maximilian Magerkurth ein Kandidat, der die Boateng-Rolle im linken Mittelfeld übernehmen könnte. Ebenfalls ein Thema ist Anatoli Deck. „Mir wird schon rechtzeitig etwas einfallen“, ist Oswald sicher.

Ungeachtet dessen tritt der Tabellendritte aus Hameln die lange Reise (178 km) nach Ostfriesland nicht an, um dort vor Ehrfurcht zu erstarren. Im Gegenteil: Nach zwei deprimierenden Auswärtspleiten in Cloppenburg (1:4) und Langenhagen (3:6) mit immerhin zehn Gegentoren soll endlich mal wieder etwas Zählbares in der Fremde herausspringen. „Zu Hause sind wir mit sechs Siegen voll im Soll, aber auswärts müssen wir nachbessern. Warum nicht in Leer?“, orakelt Oswald. Wohlwissend, dass der Weg zum erhofften Erfolg beim Tabellenneunten nur über eine stabile Defensive führt. Ruhe und Konzentration sind deshalb wohl die besten Ratgeber im stürmischen Ostfriesland, denn Leer wird alles daran setzen, weiter im Geschäft um den Klassenerhalt zu bleiben.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare