weather-image
23°

Ohne Sieg sieht’s für Großmann düster aus

Fußball (kf). Nach der 1:4-Niederlage bei TuS Kachtenhausen hofft der Detmolder A-Ligist TSV Sabbenhausen nach dem Trainerwechsel nun auf eigenem Platz auf die Wende. Am Sonntag (15 Uhr) empfängt die Mannschaft des neuen Übungsleiters Oliver Großmann die SG Berlebeck/Heiligenkirchen auf dem Sportplatz an der Wörmke. Für den Nachfolger von Ex-Spielertrainer Stefan Klobusch zählen vor allem in den Heimspielen nur noch Siege, denn sonst sieht es für den TSV Sabbenhausen im Kampf um den Klassenerhalt schon frühzeitig mehr als düster aus.

veröffentlicht am 22.10.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 03:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt