weather-image
×

Ohne Heetel läuft bei Pyrmont nichts

Fußball (kf). Die SpVgg. Bad Pyrmont präsentierte sich in der Bezirksliga bei der 1:2 (1:2)-Niederlage in Stadthagen in der ersten Halbzeit fast im kollektiven Tiefschlaf. Die 1:0-Führung durch Daniele Luggeri (40.), der nach einem Foul an Lukasz Skorski den fälligen Strafstoß sicher verwandelte, fiel überraschend, denn viel zu bieten hatten die Pyrmonter bis dato nicht. Fast im Gegenzug glich der FC Stadthagen aus und nur zwei Minuten später rückte er mit dem 2:1 die Verhältnisse wieder gerade. Auch in der zweiten Halbzeit kamen die Kur-städter nicht richtig ins Spiel. „Einen Sieg hätten wir auch nicht verdient gehabt“, lautete das Fazit von Co-Trainer Markus Loges. Vor allem im Pyrmonter Mittelfeld lief durch den Ausfall des verletzten Marco Heetel und der frühen Auswechslung des angeschlagenen Christopher Loges kaum etwas zusammen.

veröffentlicht am 28.03.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 22:21 Uhr

Bad Pyrmont: Grincenko – Marcel Heetel, M. Herrmann, D. Loges, Lott – Rihn, Luggeri – Konstantinidis, C. Loges (46. Dunikowski), S. Herrmann (55. Busse) – Skorski.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige