weather-image

Souveräner Sprintsieg in Hannover

Nina Giebel auf schnellen Beinen

Leichtathletik (olz). Zu einem ungefährdeten Sieg kam Nina Giebel von der LG Weserbergland beim Sparkassen-Meeting in Hannover. Sie siegte über 100 Meter in 12,24 Sekunden vor Maie Onnen (12,76 Sek.) und ihrer Ex-Teamkollegin Amina Ferguen (12,96 Sek. - beide LG Hannover). Vierte bei den Frauen wurde Sara Kruse (13,28 Sek.) über 100 Meter und 200 Meter (26,58 Sek.).

veröffentlicht am 09.06.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 07:41 Uhr

Deborah Brodersen wurde nach tollem Endspurt in 12,79 Sekunden Zweite hinter der Osnabrückerin Svenja Rieck (12,72 Sek.). Besser lief es beim Hochsprung. In ihrer Spezialdisziplin ging sie bei den A-Jugendlichen an den Start und übersprang 1,72 Meter. Damit wurde sie Zweite hinter Judith Schwerdtner (LG Hannover). „Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis und freue mich auch über die Qualifikation für die Deutschen Jugendmeisterschaften“, so ihr Kommentar.

Mit 5,38 Meter landete Jessica Witzel im Weitsprung auf Rang drei. Zweiter wurde Etienne Diatta im 400-Meter-Lauf (49,39 Sek.) hinter Alexander Juretzko (47,72 - LG Hannover). „300 Meter lag ich vorn, dann ging nichts mehr und ich hätte eigentlich aussteigen können“, äußerte er sich nach dem Rennen, das wie die ganze Veranstaltung unter Regen und Kälte litt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt