weather-image
26°
×

5. Hagen Open am Wochenende / Auch Schmidt und Kock gesetzt

Niclas Groß im Favoritenkreis

Tennis (kf). Bereits zum fünften Mal lockt TuS Germania Hagen am Wochenende mit der „Hagen Open“ den Tennis-Nachwuchs nach Bad Pyrmont. Auf 13 Plätzen in Hagen und Bad Pyrmont geht es für 55 Jungen und 25 Mädchen der Klassen U 12, U 14 und U 16 noch einmal um wichtige DTB-Ranglistenpunkte. Gemeldet haben Talente aus fünf Bundesländern. Aus der heimischen Region nehmen elf Spieler und Spielerinnen den Kampf gegen starke Konkurrenz auf.

veröffentlicht am 23.09.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 10:21 Uhr

Bei den Mädchen sind nur Kiara Lynn Köberle (TC Bad Pyrmont) und Evelyn Wagner (DT Hameln) bei der U 12 dabei. Zum Favoritenkreis gehört Niclas Groß. Der Pyrmonter U 16-Spieler ist als Nummer zwei gesetzt. Mit dabei ist Maximilian Kock (DTH). Ebenfalls auf Rang zwei wird Maximilian Schmidt (Hamelner TC) bei der U 14 geführt. Als Nummer sechs ist Julius Kock (DTH) dabei. Weiter spielen Aaron Rojczyk, Mike Sadlau (DTH) und Jonas Dorn (TC Westend). Bei der U 12 mischen Lukas Lemke (HTC) und Reat Bercheev (Hess. Oldendorf) mit. Der Auftakt ist am Freitag ab 15 Uhr auf allen Plätzen. Die Finalspiele werden am Sonntag ab 13 Uhr im Hagener Sportzentrum ausgetragen.

Niclas Groß vom TC Bad Pyrmont ist bei der 5. Hagen Open bei der U 16 als Nummer zwei gesetzt.

Foto: haje



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige