weather-image
27°
×

Neun Treffer von Brackhahn reichen nicht

Handball (aro). Der TSV Barsinghausen war für die tapfer kämpfenden Verbandsliga-Herren der TSG Emmerthal erwartungsgemäß eine Nummer zu groß. Das Team von Danilo Loncovic kassierte mit 26:32 (11:15) bereits die 18. Saisonniederlage. In der ersten Hälfte hielt die TSG bis zum 11:12 gut mit. Doch zur Halbzeit lagen die Grün-Weißen mit 13:16 zurück, weil Tobias Brackhahn zwei gute Chancen nicht nutzen konnte. Nach dem Seitenwechsel zog „Basche“ auf 13:19 davon. Das war der Knackpunkt. Als dann auch noch Björge Full und Christoph Bauer zwei Siebenmeter verwarfen, war die Messe gelesen. TSG Emmerthal: Bauer (4/1), Herrmann, Lity (je 2), Gericke, Vietmeyer, Feist (je 1), Brackhahn (9), Full (3).

veröffentlicht am 28.02.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 01:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige