weather-image
21°
Trainer wird beim TSC Fischbeck Nachfolger von Marcel Pöhler

Neuer Job für Uwe Rekate

Fußball (aro). Der TSC Fischbeck, der zurzeit in der Leistungsklasse auf dem Weg Klassenerhalt ist, hat für die neue Saison einen neuen Trainer gefunden: Uwe Rekate wird nach Informationen der Dewezet-Sportredaktion die Blau-Weißen, die sich im April von Marcel Pöhler trennten, im Sommer übernehmen. Der Vertrag ist zwar noch nicht unterschrieben. „Aber wir sind uns einig“, bestätigte der Coach auf Anfrage dieser Zeitung. Einer Zusammenarbeit steht somit nichts mehr im Wege. Nach seiner Zeit beim Kreisligisten TuS Rohden gönnte sich Rekate erst einmal eine Auszeit. Vor Saisonbeginn übernahm er den Kreisklassenklub Rot-Weiß Hess. Oldendorf. Dort brach er die Zelte nach ein paar Wochen aber schon wieder ab. „Das passte einfach nicht“, sagte Rekate, der sich schon jetzt auf seinen neuen Job beim TSC freut. „Das Umfeld in Fischbeck ist toll. Einige Spieler wie Henrik Sagebiel kenne ich schon seit der Jugend.“

veröffentlicht am 27.04.2010 um 17:01 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 19:41 Uhr

Uwe Rekate.  Foto: rhs

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare