weather-image
10°

Landesmeisterin im Einer über 1000 m

Nele Burgdorf rudert zum Titel

Rudern (red). Sie legte sich mächtig in die Riemen und ruderte mit einer starken Leistung in die „Galerie der Meister“ beim RV Weser Hameln. Mit ihrem Sieg im Einer über 1000 m sorgte Nele Burgdorf bei den Landesmeisterschaften in Salzgitter für ein Novum, denn dieser Titel fehlte dem Klub noch im Trophäen-Schrank. Der Triumph entschädigte die 14-Jährige auch für ihre Niederlage über 2000 m, wo sie zuvor „nur“ Vierte geworden war. Der Sieg reichte allerdings nicht für die Qualifikation zum Bundeswettbewerb für Jungen und Mädchen in München.

veröffentlicht am 09.06.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 07:41 Uhr

In Salzgitter gut in Form: Landesmeisterin Nele Burgdorf.  Foto:

Pascal Philipp verpasst den Sieg nur knapp

Bei der gleichzeitig in Salzgitter ausgetragenen Schülerregatta verfehlte der Hamelner Pascal Philipp nur um 4/100 den Erfolg im Einer. Lukas Wandelt und Mark Tölgyczi sicherten sich im leichten Doppelzweier den zweiten Platz. Auch die Doppelzweierteams Lars Adomat, Frederik Klein und Till Garbe, Christopher Winnefeld wurden jeweils Zweite. Bei der Regatta in Ratzeburg erreichte Nora Wessel im Einer bei ihrem ersten internationalen Start den siebten Platz. Auch Fabian Schönhütte überquerte mit Steffen Vollmer aus Osnabrück als Siebter die Ziellinie. Das Trio konnte sich damit für die DM in Duisburg qualifizieren. Jan Jedamski wurde Dritter.

Hake und Brockmann für die DM qualifiziert

Der RV Weser nahm auch an der internationalen DRV-Junioren-Regatta in Hamburg teil. Hier sicherten sich Thorben Hake und Eike Brockmann die Qualifikation für die DM. Sie landeten im Doppelzweier und mit ihren Partnern aus Oldenburg im Doppelvierer jeweils auf Platz zwei. Einen weiteren zweiten Platz erkämpfte sich Thorben Hake im Niedersachsen-Achter. Eike Brockmann siegte mit Partnern aus Oldenburg im Doppelvierer. „Die beiden haben sich auf der Regatta gut verkauft“, urteilte Cheftrainer Jörg Sehrbrock.

Dennis Gallito und Felix Kexel konnten erste Regattaerfahrung sammeln, im leichten Doppelzweier erreichten sie den dritten Platz.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt