weather-image
22°

Müller bleibt – jetzt wartet der Primus

BLOMBERG. Vor dem schweren Gang zum Spitzenreiter Thüringer HC (Mi., 19.30 Uhr) brachte Frauen-Bundesligist HSG Blomberg-Lippe noch eine weitere wichtige Personalie erfolgreich über die Bühne. Nationalspielerin Franziska Müller hat ihren zum Saisonende auslaufenden Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert.

veröffentlicht am 13.03.2018 um 12:19 Uhr

Geschäftsführer Torben Kietsch und Franziska. Müller. pr
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die gebürtige Berlinerin zählt mit bislang 43 erzielten Treffern zu den erfolgreichsten Werferinnen des Tabellenvierten. „Sie ist eine wichtige Stütze unserer Mannschaft und seit Jahren eine Konstante auf der linken Außenbahn“, so Trainer Fuhr. red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare