weather-image
34°
×

Rohrsen plant Geschenk für den Trainer ein / WSL-Oberliga

MTV: Zwei Punkte für Vater Koß?

Handball (kf). In der WSL-Oberliga setzt der MTV Rohrsen (Sa., 17.30 Uhr) im Hohen Feld gegen den MTV Eystrup klar auf Sieg. Spielertrainer Sönke Koß wurde am Mittwoch zum zweiten Vater. „Für seine Tochter Kaja muss die Mannschaft dem Trainer schon zwei Punkte schenken“, lautet die klare Vorgabe von MTV-Abteilungsleiter Thomas Niepelt. Bis auf den angeschlagenen Marc Streuber kann Koß auf seine beste Formation setzen.

veröffentlicht am 17.09.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 11:41 Uhr

Beim Tabellenführer HSG Fuhlen/Hessisch Oldendorf sagte Trainer Ralph Schönemeier nach dem knüppelharten Eystrup-Spiel das Training ab. Mit Blessuren plagten sich fast alle Spieler herum. Am Sonntag (11 Uhr) kommt der MTV Harsum in die Kreissporthalle. „Wenn wir fit und ausgeschlagen sind, holen wir die Punkte“, ist sich der Trainer sicher. – Als klarer Außenseiter reist der noch sieglose Aufsteiger TSV Groß Berkel (Stg., 14.45 Uhr) zum TVE Dingelbe II. – Emmerthal II ist am Samstag (19.30 Uhr) beim punktgleichen TV Garmissen zu Gast. Trainer Urbanowicz setzt auf eine ähnlich gute Vorstellung wie zuletzt gegen Hohnhorst II.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige