weather-image
×

Kaehler baut auf A-Junioren / Zorn und Krämer kommen aus Tündern

MTV macht mobil – radikale Verjüngungskur für Lauenstein

Fußball (ro). Der MTV Lauenstein ist nur haarscharf dem Abstieg in die 2. Kreisklasse entkommen, in der neuen Saison will der Klub aus dem Ostkreis nun wieder eine zitterfreie Zeit in der 9. Liga erleben. Damit das auch klappt, hat Trainer Olaf Kaehler seiner Mannschaft eine radikale Verjüngungskur verordnet. Von Tünderns A-Junioren kommen Torjäger Linus-Maximilian Zorn und Dominik Krämer zum MTV. Bereits in der Winterpause fanden die beiden 18-jährigen Jan-Torni Ilsemann und Niklas Kaehler den Weg von BW Salzhemmendorf zum MTV, nun folgten ihnen mit Pascal Debertolo und Sebastian Renziehausen-Phillipps noch zwei ehemalige Mitspieler aus dem A-Juniorenteam. Aus dem eigenen Nachwuchs rückt zudem das Trio Kai Schwark, Jan Kassel und Patrick Queren in die Herrenmannschaft auf. Für die nötige Stabilität im Abwehrbereich soll mit Jan Namislo allerdings ein Routinier sorgen. Er kehrt aus Wallensen an seine alte Wirkungsstätte zurück. Um aus den vielen Neuzugängen eine harmonische Einheit zu formen, beginnt die Saisonvorbereitung bereits am 25. Juni. Trainer Kaehler: „Unser Ziel ist, so schnell wie möglich nichts mit dem Abstieg tun zu haben und einen gesicherten Mittelfeldplatz zu erobern.“

veröffentlicht am 18.06.2010 um 15:53 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 14:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt