weather-image
34°
×

MTV jubelt – Bezirkstitel für das U 20-Team

Volleyball (red). Bei den Bezirksmeisterschaften qualifizierten sich gleich vier Nachwuchsmannschaften des MTV Bad Pyrmont für die Teilnahme an der Landesmeisterschaft. In Aligse zog die weibliche U 12 des MTV Bad Pyrmont problemlos ins Finale ein. Hier unterlag das MTV-Team mit Ceren Önder, Gabriela Gibert, Lena Reese und Sophie Krenzek mit 14:16 erst im Tiebreak des dritten Satzes gegen die Gastgeberinnen. Weniger erfreulich lief es für die Pyrmonter U 16, die in Lehrte mit dem fünften Platz zufrieden sein musste.

veröffentlicht am 20.01.2009 um 18:24 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 19:21 Uhr

In Nienburg ließ die von Horst Dristram trainierte U 20 des MTV Bad Pyrmont nie Zweifel am Sieg der Bezirksmeisterschaft aufkommen. Das landesligaerfahrene Team mit Franziska Timm, Annabel Loges, Marit Hölscher, Anna Menzel, Janina Fasse, Ricarda Billerbeck, Nimet Sahin, Svenja Bergmann, Gina Krause, Lena Gabbatsch und Lea Weber blieb ohne Satzverlust. Auch SF Aligse hatte im Finale bei Pyrmonts 2:0-Sieg nicht den Hauch einer Chance.

Einen weiteren Vizetitel fuhren die MTV-Mädchen der U14 ein. Sie mussten sich erst im Finale mit 1:2-Sätzen gegen den SV Groß Düngen geschlagen geben. Die Qualifikation zur Landesmeisterschaft war aber nie in Gefahr.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige