weather-image
20°

Klein Berkel unterliegt Jahn Leveste mit 0:4

Motzners Team kann Chancen nicht nutzen

Fußball (red). Der TSV Klein Berkel spielte zwar ordentlich mit – doch die Tore schoss der TV Jahn Leveste. Der Tabellensechste der Bezirksliga setzte sich mit 4:0 (2:0) durch und bescherte dem TSV damit im 28. Saisonspiel die 20. Niederlage. „Es war über weite Strecken ein offener Schlagabtausch. Nur die Chancenverwertung war bei Leveste erheblich effektiver. Wir haben unsere Möglichkeiten leider nicht genutzt. Einige Chancen hat auch Jahns guter Torhüter vereitelt“, bilanzierte Trainer Siegfried Motzner.

veröffentlicht am 10.05.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 15:21 Uhr

S. Motzner

Die Gäste gingen schon nach fünf Minuten in Führung. Rose überwand Grincenko mit einem 20-m-Freistoß. Wenig später besorgte Tuereyen (12.) den zweiten Treffer. Wellern (53.) und Hill (70.) stellten den Endstand her. Beim TSV überzeugte der A-Junior Dogan. Im Jahn-Team kam mangels personeller Alternativen Trainer Hechler zu einem Neun-Minuten-Einsatz.

Klein Berkel: Grincenko - Rose, Osinga (46. Dogan), M. Herrmann, Di Sapia - Kastner, Bierwirth, Blana, Specht - Schimanski, S. Herrmann.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?