weather-image
29°
Klein Berkels Abschied gegen SV Degersen

Motzner will Revanche

Fußball (kf). Nach nur zwei Jahren endet das Gastspiel des TSV Klein Berkel in der Bezirksliga. Zum Abschied will der TSV noch einmal drei Punkte einspielen. Am Sonntag um 15 Uhr haben die Schützlinge von Trainer Siegfried Motzner den Tabellennachbarn SV Degersen unter den Hohen Linden zu Gast. Im Hinspiel kassierten die TSVer auf dem Miniplatz in Degersen eine 1:3-Niederlage. „Die wollen wir ausbügeln und uns mit einem Sieg aus der Bezirksliga verabschieden“, gab Motzner seinen Spielern beim Abschlusstraining mit auf den Weg. Personell kann er noch einmal aus dem Vollen schöpfen. Allein der Einsatz der beiden angeschlagenen Spieler Lars Meisel und Jan Kazmierski war gestern noch fraglich.

veröffentlicht am 22.05.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 11:41 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare