weather-image
27°
120 Zuschauer sehen Derbysieg gegen Latferde / Hastenbeck II verliert

Motzner lässt Diedersen jubeln

Fußball (kf). Der SC Diedersen entschied das Bezirksliga-Duell gegen den FC Latferde mit 3:2 (2:1) für sich. 120 Zuschauer sahen ein kampfbetontes Derby. Lea Brandt (30.), Jana Runge (37.) und Jennifer Motzner (76.) schossen den verdienten Sieg heraus. Cornelia Arndt (7.) und Jaqueline Janssen (61.) hielten Latferde mit ihren Toren lange Zeit im Spiel. – Eine schwache Vorstellung des SV Hastenbeck II bestrafte der SV Emmerke mit einem 1:0 (1:0)-Heimsieg. Für das Tor des Tages sorgte Selina Lehmann (27.) mit einem Eigentor. Bei Hastenbeck II überzeugten die aus dem Mädchen-Team aufgerückte Sandra Grams und Abwehrspielerin Claudia Troelenberg.

veröffentlicht am 06.09.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 14:41 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare