weather-image
15°
×

Möller klagt: Im HSC-Sturm steckt der Wurm

Fußball (red). In einer chancenarmen Partie unterlagen die Niedersachsenliga-A-Junioren des HSC BW Tündern in Osterholz mit 0:2 und rücken damit wieder näher an die Abstiegszone heran. Bereits in der 3. Minute gingen die Gastgeber in Führung, während in der Tünderaner Offensive wieder allgemeine Flaute herrschte. „Wir waren die dominierende Mannschaft und optisch überlegen, aber wir haben leider wieder nichts Zählbares eingefahren. Im Sturm steckt der Wurm“, klagte Trainer Uwe Möller. Bevor die Osterholzer mit einem zweiten Sonntagsschuss in der 72. Minute alles klar machten, verpassten auf der anderen Seite Mohamed Safwan und Dennis Niemeyer gute Einschussmöglichkeiten.

veröffentlicht am 19.04.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 21:21 Uhr

Tündern: Zalipski - Kowalski, Bleil (74. Dahlbock), Junker, Gurgel - Spatz (52. Niemeyer), Erdogan, Glaubitz, Kelle - Safwan, Zorn



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt