weather-image
23°
Halvestorf schießt HSC Hannover ab

Mit sechs Toren ins Pokalfinale

Fußball (kf). Hochstimmung am Halvestorfer Piepenbusch. „Finale, wir kommen“, sangen einige freudetrunkene Fans nach dem 6:1 (3:1) der SSG gegen den HSC Hannover im Halbfinale des Bezirkspokals. Das Endspiel steigt am 6./7. Juni gegen den SV Linden 07, der gestern 2:0 gegen den Bezirksoberliga-Absteiger MTV Almstedt gewann. Der Spielort wird noch ausgelost.

veröffentlicht am 21.05.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 12:21 Uhr

Akrobatische Einlage: Soner Aslan, zweifacher Torschütze der SSG

Viel Aufwand mussten die SSGer, die ihr drittes Spiel in fünf Tagen bestritten, nicht betreiben. Früh hatten Josef Selensky (5., Foulelfmeter) und Michael Jermakowicz (21.) mit dem 2:0 für klare Verhältnisse gesorgt. Tatzoglou verkürzte (33.) zwar auf 1:2, doch mehr hatten die HSCer nicht zu bieten. Dafür stellte Soner Aslan (42.) den alten Abstand wieder her. Als der Hannoveraner Jan Heinze (43.) nach einer Attacke gegen Patrick Schiermeister Rot sah, lief das Spiel in der zweiten Halbzeit fast nur noch in eine Richtung. Philippe Harms (52.), erneut Aslan (82.) und Frank Jürgens (90.) ließen ihre Mannschaft jubeln.

Personell wurden in den letzten Tagen keine weiteren Entscheidungen getroffen. Intensive Gespräche werden derzeit aber mit zwei Spielern und einem Torhüter geführt. Die Namen halten Trainer Ralf Fehrmann und Manager Wilfried Meerhaut noch unter dem Deckel. Definitiv nicht zur SSG wechselt Maximilian Magerkurth. Der Preußen-Spieler wird jetzt mit Kreisligist VfB Hemeringen in Verbindung gebracht.

Halvestorf: Erbek – Walz, F. Gasde, Martensen, Alco – Aslan, Schiermeister (58. Karaman), Selensky, Harms (68. Jürgens) – Jermakowicz, Singh (32. Demirkaya).



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt