weather-image
10°

Reher, Aerzen und Afferde siegreich

Minimal maximal: Klein Gerrit ärgert die „Großen“

Fußball (rhs). Pampers-Alarm beim Junioren-Turnier in Emmerthal – ausgerechnet der Kleinste ärgerte die „Großen“. Bei seinen minimalen Einsätzen holte Little Gerrit immer das Maximale heraus. Eigentlich war der dreijährige nur Reservespieler der G-Junioren des TSV Groß Berkel, doch wenn es brenzlig für sein Team wurde, stürmte der jüngste Spieler des Turniers kurzerhand aufs Feld – wohlgemerkt als sechster Akteur. Das allerdings mit großem Erfolg. Schiedsrichter Manfred Philipp drückte dabei stets ein Auge zu, pfiff die „Überzahl“ der Groß Berkeler nicht ab – sondern schmunzelte über die vom Trainer ausgeheckten „Spezialeinsätze“ des Youngsters.

veröffentlicht am 05.01.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 11:41 Uhr

270_008_4227555_270_008_42.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt