weather-image
25°
×

24 Mannschaften der G-Junioren bei der HKM am Start / Halbfinale der B-Juniorinnen und E-Junioren komplett

Mini-Kicker aus dem Kreis feiern ihre Hallenpremiere

Fußball (rhs). Die Hallenmeisterschaft der Junioren geht am Wochenende gleich an drei Schauplätzen weiter. Am Samstag (ab 13 Uhr) sind dabei erstmals die vier Staffeln der G-Junioren mit 24 Mannschaften in den beiden Hallen in Kirchohsen im Einsatz. Parallel dazu spielt die Gruppe 5 der E-Junioren (fünf Teams) in Coppenbrügge, wo anschließend auch noch eine Trostrunde der F-Junioren (Gruppe 3) stattfindet. Am Sonntag (ab 9.15 Uhr) stehen sich in Coppenbrügge die zehn Teams der C-Meisterschaftsgruppen 1 und 2 (Zwischenrunde) gegenüber. Eine D-Trostrunde schließt sich an. In Groß Berkel kämpfen (9.15 Uhr) drei D-Juniorenstaffeln um das Erreichen des Halbfinales. Inzwischen stehen auch die acht B-Juniorinnen-Teams für das Halbfinale, das am 14. Februar in der Südhalle in Bad Pyrmont in zwei Viererstaffeln ausgetragen wird, fest. In Salzhemmendorf waren das der MTV Lauenstein II, SV Hastenbeck, HSC BW Tündern I und II. In Aerzen kamen MTV Lauenstein, Eintracht Hameln, TSV Nettelrede und SSV Königsförde weiter.

veröffentlicht am 21.01.2009 um 15:54 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 19:21 Uhr

Im Feld der E-Junioren erreichten jetzt auch Eintracht Afferde, TSC Fischbeck, HSC BW Tündern und TSV Klein Berkel II das Halbfinale der Meisterschaftsrunde. Die JSG Süntel, Klein Berkel, BW Salzhemmendorf und Beber-Rohrsen standen hier bereits fest. Komplett ist auch das Feld der Halbfinal-Trostrunde. Hier waren SG 74 II, TSG Emmerthal II, VfB Hemeringen II, JSG Hachmühlen, TB Hilligsfeld II und Germania Reher die letzten Qualifikanten.

Bei den F-Junioren schafften Eintracht Hameln, Germania Reher II, TuS Hessisch Oldendorf, Eintracht Afferde, SSG Halvestorf und SW Löwensen den Einzug ins Halbfinale, bei dem am 15. Februar in Bad Pyrmont in zwei Sechsergruppen die Finalisten ermittelt werden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige