weather-image
×

Emmerthaler F-Junioren siegen in Salzhemmendorf / Dienstag wartet Reher

Meister TSG peilt nun das Triple an

Fußball (rhs). Riesenjubel bei den F-Junioren der TSG Emmerthal I. Denn nach dem Gewinn der Hallenmeisterschaft sicherte sich die Mannschaft des Trainerduos Horst Kraus/Jens zur Mühlen bei der Endrunde in Salzhemmendorf auch den Titel auf dem Feld. Am Dienstag (17.15 Uhr) winkt nun beim Kreispokalfinale in Hemeringen das Triple, sofern ein Sieg gegen das Team von Germania Reher gelingt.

veröffentlicht am 14.06.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 06:41 Uhr

Weibert und Zurmühlen treffen am besten

Mit 13 Punkten (aus fünf Spielen) gaben die jungen Emmerthaler erneut eine überzeugende Vorstellung und verließen lediglich beim 0:0 gegen den späteren Zweiten SSG Halvestorf (11 Punkte) den Platz nicht als Sieger. Ansonsten gab es Erfolge gegen die anderen Staffelmeister TSG II (6:0), Eintracht Hameln (1:0), JSG Hachmühlen (3:0) und TSV Klein Berkel (1:0). Mit vier Treffern war Tim Weibert bester Torschütze. Dreimal traf André Zurmühlen, zweimal Justin Helmer und je einmal Jonas Kraus und Sebastian Brakhage. Ferner gehörten noch Maarten Brandau, Kevin Vogt, Leon Schisanoski und Furkan Tutrakan zum Team. Hinter Halvestorf landeten Eintracht Hameln (8), Klein Berkel (7), TSG Emmerthal II (3) und JSG Hachmühlen (0) auf den nächsten Plätzen. Thomas Kratsch und Friedel Husmann vom Kreisjugendausschuss überreichten die Pokale und zollten allen Mannschaften viel Lob für ihren Einsatz.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt