weather-image

Meissner strahlt: Starkes Spiel auf tiefem Boden

Fußball (kf). Eine tolle Teamleistung der A-Junioren des HSC BW Tündern wurde in der Niedersachsenliga mit einem 2:0 (1:0)-Heimerfolg gegen die VSK Osterholz-Scharmbeck belohnt. Menzel (38.) und Gurgel (65.-Foulelfmeter) brachten den fünften Saisonsieg der Tünderaner unter Dach und Fach. „Trotz des tiefen Bodens hat meine Mannschaft vor allem spielerisch überzeugt“, freute sich Trainer Andreas Meissner. Die Viererkette stand 90 Minuten sehr kompakt und das Mittelfeld zeigte sich sehr beweglich. „Die ausgegebene Marschroute wurde bestens umgesetzt“, lautete das Fazit des Trainers.

veröffentlicht am 08.11.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 22:41 Uhr

Tündern: Zalipski – Gurgel, Janker, Bleil (55. Spatz), Niemeyer – Glaubitz, Bertovic, Menzel (80. Ulus), Musliji – Zorn (80. Sahin), Kramer.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare