weather-image

Meißner beklagt drei Ausfälle

Fußball (kf). Nach der Niederlage in Havelse erwarten die A-Junioren des HSC Tündern morgen (13 Uhr) den VSK Osterholz-Scharmbeck am Lawerweg. Trainer Andreas Meißner vertraut seinem Kader und erwartet drei Punkte: „Nur so können wir den Anschluss ans oberen Tabellendrittel halten.“ Trotz dreier Ausfälle setzt er auf ein gutes Zweikampfverhalten und hohe Laufbereitschaft.

veröffentlicht am 06.11.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 23:21 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare