weather-image

Auch Flaspöhler überzeugt in Dortmund

Marie Holzschuh im Sprint auf Platz zwei

Leichtathletik (olz). Keine lange Feiertagsruhe ließ LG-Trainer Werner Scharf seinen Sprintern, die zum Jahresanfang bei einem Hallen-Meeting in Dortmund an den Start gingen. Gute Frühform bewies die 15-jährige Marie Holzschuh über 200 und 60 m. Bei ihrem ersten Start in der B-Jugend sprintete sie die 200 m lange Hallenrunde in 24,68 Sekunden und landete auf Platz zwei hinter Stefanie Piel aus Dortmund, der schnellsten deutschen B-Jugendlichen (24;64 Sek.) Lea-Marie Lange (LG) wurde in 24,69 Sekunden Vierte sowie in 8,04 Sekunden Dritte über 60 m. „Im Finale über 60 m verschlief Marie dann etwas den Start, und nach 7,96 Sekunden fehlte am Ende eine Hundertstelsekunde an der DM-Qualifikation für die A-Jugend“, die so Scharf weiter, nachgeholt wird. Ebenfalls stark ging Mischa Flaspöhler bei den Männern über 60 m ins Rennen. Nach 7,38 Sekunden im Vorlauf wurde er im Zwischenlauf nach der neuen Fehlstartregel (ohne gelbe Karte) allerdings disqualifiziert. Sehr zum Ärger von Scharf: „Das war nicht in Ordnung, denn einer blieb im Startblock sitzen, und so sahen sich die Kampfrichter wohl genötigt zur Disqualifikation.“ Über 200 m wurde Flaspöhler in 22,89 Sekunden Zweiter und freute sich riesig, dass das Training nun Früchte trägt. Bis ins B-Finale schaffte es Sebastian Stöckl, wo er in 7,36 Sekunden glänzte.

veröffentlicht am 05.01.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 11:21 Uhr

Marie Holzschuh.  Foto: olz


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt