weather-image
22°
×

Not-Elf gewinnt verdient 1:0 in Kirchbrak

Marco Heetel schießt Pyrmont aus der Krise

Fußball (cp). Die SpVgg. Bad Pyrmont konnte die positiven Ansätze aus dem Halvestorf-Spiel eine Woche später auch wieder in Punkte ummünzen. Im Verfolgerduell beim TSV Kirchbrak setzte sich die Loges - Elf auch mit einer Rumpftruppe verdient mit 1:0 (0:0) durch. Kurzfristig fielen mit Danny Loges, Patrick Roefs (krank) und Torben Rihn (beruflich verhindert) noch drei wichtige Spieler aus, doch die Not-Elf der Pyrmonter konnte den Hebel nach zuletzt drei Niederlagen in Folge wieder umlegen. Für die von Beginn an klar dominierenden Kurstädter erzielte Marco Heetel (60.) per Freistoß das Tor des Tages. „ Den Sieg haben sich die Jungs heute absolut verdient“, so der zufriedene Trainer Andreas Loges..

veröffentlicht am 20.09.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 11:21 Uhr

Bad Pyrmont: Grincenko - M. Herrmann, Marcel Heetel, Lott - Alp, Marco Heetel - Dunikowski (70. Saglam), Konstantinidis (65. Bogusz), Luggeri, S. Herrmann - Pape



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige