weather-image
20°
Jugendfußball: Niemeyer-Elf gewinnt Derby gegen Pyrmont

Manka-Tor reicht

BEZIRK HANNOVER. Der erste Derbysieger der Saison ist die JSG Tündern! Im Nachbarschaftsduell gegen Union Bad Pyrmont setzten sich die A-Junioren am 1. Bezirksliga-Spieltag glücklich mit 1:0 durch. Positiver Nebeneffekt: Durch den Sieg zum Saisonstart findet sich die Niemeyer-Elf auf Platz eins der Tabelle wieder.

veröffentlicht am 13.08.2017 um 11:53 Uhr

Kampf um den Ball: Alexander Manka und Magnus Frese (JSG Tündern) versuchen Bad Pyrmonts David Calaminus zu stoppen. Foto: nls
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Nur: Bis auf das Lokalduell fand lediglich ein weiteres Spiel in der Liga statt. BW Neuhof und der JFV Süd trennten sich 1:1.

So oder so: „Das 1:0 geht in Ordnung, beide Teams haben ein gutes Spiel gezeigt“, blickte JSG-Trainer Steffen Niemeyer nach der Begegnung zurück. Auf dem gut bespielbaren Rasen in Afferde blieb der erste Durchgang noch torlos. Tünderns Magnus Frese scheiterte per Seitfallzieher am Aluminium. Nach dem Anstoß zur zweiten Hälfte aber ging alles ganz schnell. „Es dauerte nur ungefähr acht Sekunden und der Ball landete im Netz“, berichtet Niemeyer. Alexander Manka brachte die Hausherren in Führung – es blieb das Tor des Tages.

Kurz vor Schluss aber beinahe noch der Ausgleich: Ein langer Ball in die Spitze rutschte Pyrmonts Tom Dörries vor die Füße. Der brachte den Ball – alleinstehend vor Torwart Maarten Brandau – jedoch nicht im Kasten der Gastgeber unter. So blieb es beim 1:0 für die JSG Tündern zum Auftakt der Bezirksliga-Saison. Steffen Niemeyer warnte danach: „Nächste Woche werden wir in Kaspel eine andere Leistung zeigen müssen, um etwas Zählbares mit nach Hause nehmen zu können.“
Weitere Ergebnisse: Bezirksliga: B-Junioren: JSG Forstbachtal - JSG Dei- ster-Süntel-United 5:4, C-Juniorinnen: JFV Kickers Hill.-Leif. - HSC BW Tündern 2:0mo

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare