weather-image
13°
×

Emmerthaler Triumph in Ibbenbüren

Männichs Mädchen glänzen auf Rasen

Handball (ro). Spielwitz, Tempo und schöne Tore. Die Mädchen der TSG Emmerthal können es nicht nur in der Halle, sondern auch auf dem Rasen. Und das richtig gut. Das Team von Trainerin Doreen Männich stellte beim Kleinfeldturnier in Ibbenbüren die alles überragende D-Jugend und sicherte sich ungeschlagen den Siegerpokal. Luisa Poss, Celina Männich, Lena Willmer, Fiona Latzel, Franziska Krakowski, Jana Brodhage, Josephine Lammers, Isabell Nawroth und Emilia Diers zeigten sich beim größten Turnier Europas schon von Beginn an voll auf der Höhe und spazierten mit acht Siegen und 72:20 Toren locker durch die Vorrunde. Das Finale gewannen die TSG-Girls dann ebenfalls ohne Probleme mit 8:4 gegen die HG Jever/Schortens und traten damit erfolgreich in die Fußstapfen der männlichen Emmerthaler C-Jugend, die im Vorjahr triumphieren konnte. Mit am Ball war auch die weibliche E-Jugend. Die von Janina Schaper betreuten Mädchen überzeugten ebenfalls und landeten am Ende auf dem vierten Platz. Die Vorrunde hatten Kristin Pulskamp, Lara Kraus, Jenny Lönneker, Celine Koch, Lena Lönneker, Merle Flügge-Kranz, Fiona Wienke auf Platz zwei abgeschlossen. „Für uns gehört dieses tolle Turnier zum Pflichtprogramm. Wir sind als einziger Verein schon seit der Premiere vor 25 Jahren immer dabei“, klärt TSG-Abteilungsleiter Stephan Kutschera auf.

veröffentlicht am 23.06.2010 um 14:52 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 14:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige