weather-image
27°
Loges peilt mit Pyrmont in Niedernwöhren sechsten Saisonsieg an

Luggeri hilft als „Sechser“ aus

Fußball (aro). Sechs von elf Bezirksliga-Partien hat die SpVgg. Bad Pyrmont verloren. Mit dieser Bilanz kann Trainer Andreas Loges nicht zufrieden sein. Nach dem 0:1 gegen Union Stadthagen ist für Pyrmont gegen TuS Niedernwöhren (Stg., 15 Uhr) ein Sieg Pflicht. Zumal beim Tabellendreizehnten mit Baluschek und Scholz zwei Leistungsträger ausfallen. In der vergangenen Saison gab es zwischen beiden Teams eine ausgeglichene Bilanz. Die Pyrmonter, die nur fünf Punkte von der Abstiegszone entfernt sind, wollen zurück in die Erfolgsspur. Mit seinem Team ist Loges zwar im Großen und Ganzen zufrieden. Lediglich die miserable Torchancenauswertung ist dem Coach ein Dorn im Auge: „Das muss besser werden. “

veröffentlicht am 23.10.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 02:41 Uhr

Bis auf Robert Dunikowski sind alle Spieler fit und einsatzbereit. Was die Aufstellung angeht, will Loges keine großen Experimente machen. Fest steht, dass Daniele Luggeri, der als Stürmer zurzeit „Ladehemmung“ hat, wieder als „Sechser“ vor der Abwehr aushelfen muss, weil Eren Alp zurzeit aus beruflichen Gründen nicht regelmäßig trainieren kann.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare