weather-image
17°
Spielvereinigung am Sonntag in Evesen zu Gast / Nachholspiel gegen Degersen fällt heute aus

Loges-Elf bei Rasensportlern unter Druck

Fußball (kf). Die Spielvereinigung Bad Pyrmont muss sich weiter gedulden, denn das für heute angesetzte Nachholspiel der Bezirksliga gegen den SV Degersen fällt erneut aus. Die Stadt Bad Pyrmont sperrte für das Wochenende bereits gestern alle Sportplätze in Bad Pyrmont, Löwensen und Thal. „Durch die Regenfälle der letzten Tage bleiben die Plätze unbespielbar“, lautete die klare Aussage der Verantwortlichen im Pyrmonter Rathaus.

veröffentlicht am 12.03.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 06:21 Uhr

Robert Dunikowski (re.) hofft am Sonntag auf seinen Einsatz. -ha

Am Sonntag (15 Uhr) spielen die Pyrmonter beim VfR Evesen. Keine leichte Aufgabe für die Mannschaft von Trainer Andreas Loges, denn gerade auf eigenem Platz bewiesen die Rasensportler aus dem Bückeburger Vorort oft ihre Heimstärke. Doch die Rot-Weißen fahren trotz der wenig erfreulichen Vorbereitungsphase keinesfalls pessimistisch zum VfR. Personell stehen alle Akteure zur Verfügung, deshalb sollen auch drei Punkte eingefahren werden.

Auf vollen Touren laufen bei der Spielvereinigung bereits die Vorbereitungen für die kommende Spielzeit. „Wir haben bereits wichtige Gespräche mit zahlreichen Spielern geführt und sind auf einem guten Weg“, konnte Loges schon vor einigen Tage mitteilen. Namen wollte Pyrmonts Coach, der auch in der kommenden Saison das Sagen an der Südstraße haben wird, jedoch noch nicht ins Gespräch bringen. „Das wäre sicher auch noch zu früh.“

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare