weather-image
22°

Hagen gewinnt 4:0 / Sonntag Derby in Thal

Lipperts Doppelschlag sorgt für klare Verhältnisse

Fußball (kf). Für das Heimspiel gegen WTW Wallensen am Sonntag (15 Uhr) ist Germania Hagen gerüstet. Im Nachholspiel gegen die SG Flegessen landete der Kreisliga-Dritte einen ungefährdeten 4:0 (2:0)-Heimsieg. Schon vor der Pause sorgte Nils Lippert (15./24.-Foulelfmeter) mit seinem Doppelschlag für klare Verhältnisse. Nach dem Seitenwechsel legten Marc Schmoll (64.) und Markus Trompa (78.-Foulelfmeter) nach. Nun hoffen die Germanen bis zum Sonntag auf besseres Wetter, denn auch die Partie gegen Wallensen soll angepfiffen werden. „Wir wollen spielen, um den vielen Nachholspielen möglichst aus dem Wege zu gehen“, hofft nicht nur Fußball-Obmann Robert Lippert.

veröffentlicht am 26.03.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 01:41 Uhr

In der Leistungsklasse beschert der Spielplan am Sonntag (15 Uhr) Inter Holzhausen und SW Löwensen ein Heimspiel. Nach der 0:4-Pleite bei TuSpo Bad Münder wartet auf die Holzhäuser erneut eine hohe Hürde, denn mit der SSG Marienau kommt immerhin der Tabellenzweite an die Emmer. Inter-Sportchef Thomas Bertram hofft auf eine Trotzreaktion: „Nach dem Münder-Spiel hat die Mannschaft etwas gutzumachen.“

SW Löwensen hat die SG Hameln 74 zu Gast. Die Schwarz-Weißen setzen auf ihre Kampfkraft, doch davon wird sich der Gast kaum beeinflussen lassen. Denn die Mannschaft von Trainer Paul Bicknell muss punkten, wenn sie im Aufstiegskampf weiter mitmischen will.

In der 1. Kreisklasse richten sich die Blicke nach Thal, wo Rot-Weiß die SpVgg. Bad Pyrmont II (Stg., 15 Uhr) zum Gipfeltreffen erwartet. Die Thaler wollen ihren 2:0-Hinspielerfolg wiederholen, denn nur so können sie im Kampf um Meisterschaft und Aufstieg weiter mitmischen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?