weather-image
14°

Etienne Diatta in Papenburg Favorit über 400- und 100-Meter / Auch Nasse will Meister werden

LG-Mädchen haben Landestitel fest im Visier

Leichtathletik (olz). Mit 21 Leichtathleten fahren die Verantwortlichen der LG Weserbergland zu den Landesmeisterschaften der Jugend A und der Schüler nach Papenburg. Für die zweitägige Veranstaltung haben 713 Teilnehmer ihre Meldung abgegeben. Gespannt sind die LG-Trainer auf das Abschneiden von Etienne Diatta, der für 100-, 200- und 400-m gemeldet ist. Gute Titelchancen hat er vor allem über 400 m, wo er sich mit bisher erzielten 48,65 Sekunden nur des Osnabrückers Patrick Jochmann (50,81 Sek.) erwehren muss.

veröffentlicht am 11.06.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 07:21 Uhr

270_008_4119277_270_008_41.jpg

Über 100-m wird Lokalmatador Jens Kösters (10,91 Sek.) um die Titelvergabe ein Wörtchen mitreden. Hier führt Diatta die Meldeliste ebenfalls mit 10,90 Sekunden an. Gut verkaufen will er sich auch mit der 4x100-m-Staffel der LG Weserbergland, bei der er mit Julian Meier, Patrick Scherfose, Lennart Henze und Steffen Rothmann an den Start geht.

Titelambitionen haben zudem Hallenmeisterin Karen Piel und ihre Teamkollegin Viktoria Kortegast in den Sprints über 100- und 200-m bei der weiblichen A-Jugend. Hier ist Alena Roth von der LG Hannover die Favoritin. Für die Mehrkämpferinnen Deborah Brodersen und Jana Bartels stehen die 100-m Hürden, der Weitsprung und das Kugelstoßen auf dem Programm. Favoritin ist Bartels über die 400-m Hürden, wo sie mit 63,09 Sekunden die Meldelisten ebenso anführt wie Brodersen im Kugelstoßen mit 11,30 Meter. Sehr gute Titelchancen werden auch dem Mehrkampf-Landesmeister Timon Nasse über 300-m-Distanz im Schülerbereich eingeräumt.

Ganz weit vorn will auch die 4x100-Staffel der Mädchen mit Marie Holzschuh, Franziska Kiehne, Paulina Rohmann, Swaantje Jacobs und Lea-Marie Lange ins Ziel einlaufen. Über 100-m zählt Holzschuh ebenfalls mit zum Favoritenkreis.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt