weather-image
×

Lennart freut sich auf die LG

Leichtathletik (olz). Der VfL Hameln ist bekanntlich raus – nun ist die TSG Emmerthal drin. Die LG Weserbergland ist damit wieder vollzählig. „Es war klar, dass wir uns nach dem ersten Schritt, wieder im Nachwuchsbereich anzufangen, nun in der zweiten Stufe der LG anschließen“, macht der 1. Vorsitzende Rudolf Welzhofer deutlich.

veröffentlicht am 02.12.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 16:41 Uhr

Mit Gesine Hundertmark (31) und Katharina Bartels (30) begannen zwei in der Leichtathletik erfahrene Frauen Anfang 2008 das Training mit durchschnittlich 18-20 Kindern im Alter zwischen 6-10 Jahren. Inzwischen wird bei der TSG ein- bis zweimal wöchentlich trainiert. Erste Erfolge stellten sich bald ein, allen voran mit dem 10-jährigen Lennart Granzow, der im letzten und auch in diesem Jahr schon zu mehreren Titeln auf Kreisebene kam. Granzow trainiert schon seit einigen Wochen bei LG-Trainerin Heike Müller. „Das macht mir sehr viel Spaß und ich freue mich schon auf die gemeinsamen Wettkämpfe“, blickt Lennart in die Zukunft. „Er ist ein guter Sprinter und Werfer, der sich jetzt in der LG weiterentwickeln muss“, weiß Hundertmark.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt