weather-image
Sportschützen sind bei der Landesmeisterschaft gut in Schuss

Leineweber holt Goldmedaille

Sportschießen (red). Bei den Landesmeisterschaften der Sportschützen verbuchten die Hameln-Pyrmonter Aktiven zahlreiche Spitzenplätze. Mit der Armbrust sicherte sich Yvonne Leineweber (SV Coppenbrügge) mit hervorragenden 387 Ringen den ersten Platz. Ihre Vereinskameradin Silke Nachtigall wurde mit 377 Ringen Vierte, Anastasia Streich (KKSV Wallensen) kam mit 375 Ringen auf Rang fünf, Ina Heermeyer (SV Coppenbrügge) wurde Siebte. Die Mannschaft des SV Coppenbrügge belegte Platz fünf.

veröffentlicht am 26.07.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 00:21 Uhr

Gut platziert: Von links Kurt Dreyer, Frank Dehne, Ernst-A. Kett

Bei den Herren erreichte Frank Dehne mit 342 Ringen den 13. Platz.

Auch die Junioren waren gut in Schuss. Yannik Steding vom SV Rohden holte sich mit 321 Ringen die Silbermedaille.

In der Disziplin Zimmerstutzen dominiert der KSV Hameln-Pyrmont schon seit Jahren. Da die erste Mannschaft vom SV Coppenbrügge diesmal in der Schützenklasse ohne Verstärkung aus Bayern auskommen musste, holte die 2. Mannschaft die „Kohlen aus dem Feuer“ und wurde Vizemeister. In der Einzelwertung hatte man nicht so viel Glück. Die beste Platzierung erreichte der Coppenbrügger Thomas Breuer. Er wurde Zehnter (259 Ringe).

In der Altersklasse konnte sich die SGi Hameln mit 775 Ringen den dritten Platz in der Mannschaftswertung sichern. Kurt Dreyer bekam mit 265 Ringen die Silbermedaille, Ernst-August Kettelhake wurde mit 258 Ringen Fünfter und Frank Dehne mit 252 Ringen Neunter.

Auch die Damen starteten in der Disziplin Zimmerstutzen. Dort belegte Hannelore Jakob den zweiten Platz mit 256 Ringen, Ina Heermeyer kam auf Rang fünf.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt