weather-image
29°

Spitzenreiter Göttingen in Hameln zu Gast

Lassels Problem: Wer stoppt Rosenberg?

Basketball (red). Zum Topspiel der 2. Regionalliga erwartet der VfL Hameln am Samstag (16 Uhr!) nicht nur den ungeschlagenen Spitzenreiter BG Göttingen II am Einsiedlerbach, sondern das Topteam der Liga bringt mit Maximilian Rosenberg auch einen alten Bekannten mit an die Weser. Der BG-Kapitän startete seine Karriere beim VfL und ist inzwischen mit 201 Punkten (16,8 pro Spiel) der erfolgreichster Korbjäger des Titelanwärters. Wer ihn stoppen soll, ließ Hamelns Trainer Nicu Lassel noch offen. Die BG Göttingen ist in dieser Saison das Maß aller Dinge und steht mit 26:0 Punkten praktisch schon als Aufsteiger fest. Auch am Einsiedlerbach, wo die Topbegegnung wegen der Sportgala drei Stunden früher als geplant angepfiffen wird, gehen die Universitätsstädter als klarer Favorit aufs Feld.

veröffentlicht am 05.02.2009 um 20:24 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 15:41 Uhr

Angespannt: Hamelns VfL-Trainer Nicu Lassel.  Foto: nls


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?