weather-image

Routinier hilft in Uchte aus und ärgert sich über fünf Gegentore

Kurz-Comeback! Erbeks kuriose Rückkehr ins Halvestorfer Tor

Fußball (ro). Torhüter für ein Spiel, fünf Stück und einen dicken Hals – Ugur Erbek hatte sich sein Comeback aus dem Nichts beim Landesligisten SSG Halvestorf doch ein wenig anders vorgestellt. „Die hätten sogar noch ein paar Tore mehr schießen können“, ärgerte sich der Routinier über die schwache Vorstellung seiner Vorderleute beim 0:5 in Uchte. Doch wie kam Erbek eigentlich quasi über Nacht wieder auf den Posten zwischen den Pfosten?

veröffentlicht am 09.08.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 10:36 Uhr

270_008_4691786_270_008_4691625_sp208_0908_4sp.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt