weather-image
19°
×

Knie kaputt! Schock für Schmidt

Fußball (ro). Der Schock kam für Sebastian Schmidt mit Verspätung. Kreuzbandriss lautete die niederschmetternde Diagnose nach einer Kernspintomografie am Montag. Der Mittelfeldspieler von Preußen Hameln 07 hatte sich die schwere Knieverletzung bereits am 22. Mai beim 4:4 in Osnabrück in der Anfangsphase zugezogen, aber trotzdem bis zum Ende durchgespielt. Erst im Bus wurde sein linkes Knie dann plötzlich dick – und die Schmerzen unerträglich. Wer nun auch immer neuer Trainer bei Preußen 07 wird, mit Schmidt kann er jedenfalls vorläufig nicht mehr planen, denn der Leistungsträger fällt mindestens ein halbes Jahr aus.

veröffentlicht am 01.06.2010 um 19:54 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 16:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige