weather-image
27°
Zweitligist SG Sünteltal/Oldenburg hofft Sonntag auf große Kulisse

Knaller gegen Köln – Felix Heise und Co. planen den Gipfelsturm

Rollstuhl-Basketball (ro). Das Topspiel in der 2. Bundesliga Nord geht am Sonntag um 14 Uhr in Hachmühlen über die Bühne. Der noch unbesiegte Tabellenzweite SG Sünteltal/Oldenburg erwartet dann in der Sporthalle des Friederikenstifts den Spitzenreiter Köln 99ers II, der im Moment bei gleicher Punktzahl nur das bessere Korbverhältnis aufweisen kann. Klarer Fall: Das Team um Kapitän Michael Möllenbeck, Felix Heise und Martin Kluck setzt auf den Heimvorteil vor sicherlich großer Kulisse und will erstmals in der Vereinsgeschichte die Tabellenführung in der 2. Liga übernehmen. Zuversicht schöpfen die Korbjäger von Trainer Harald Fürup auch aus der Tatsache, dass ihnen bei einem Testspiel im Vorfeld der Saison schon ein Sieg gegen Köln II gelang. „Ich erwarte eine spannende Partie“, blickt Top-Scorer Kluck voraus. Bereits heute testet die SG noch einmal ihre Form in Hamburg.

veröffentlicht am 21.10.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 03:21 Uhr

270_008_4189099_sp109_2210.jpg

Den Korb stets fest im Visier: Felix Heise hofft am Sonntag mit dem Zweitligisten SG Sünteltal/Oldenburg auf einen Sieg über Köln II und den Sprung an die Tabellenspitze.

Foto: rhs

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare