weather-image
27°
Souveräner Sieg für Hamelnerin in Magdeburg

Klose startet durch

Leichtathletik (olz). Sie eilt von Sieg zu Sieg und nach ihrem Erfolg beim Ith-Sole-Lauf nahm die Hamelnerin Kathleen Klose beim Halbmarathon in Magdeburg ihr Ziel, die 21,1 Kilometer lange Halbmarathon-Distanz unter 1:35 Stunden zu laufen, ins Visier. Schon bei Kilometer 10 lag sie gut in der Zeit. Alles deutete auf eine neue Bestzeit hin, so dass sie nach 1:34,13 Stunden als Siegerin der Altersklasse W 35 ins Ziel kam. Sie wurde damit die fünftschnellste Frau in der Gesamtwertung. „Ich bin sehr glücklich über die neue Bestzeit“ freute sich die 36-Jährige über die Steigerung von über zwei Minuten. Klose, die erst seit einem halben Jahr wieder intensiv läuft, will sich nun dem ESV anschließen. Dieter Jermis (ESV) kam mit der gleichen Zeit ins Ziel und belegte damit den 10. Platz in der Altersklasse M 50.

veröffentlicht am 20.10.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 03:41 Uhr

Kathleen Klose.  Foto: olz

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare