weather-image

Frauen der HSG Fuhlen/Hessisch Oldendorf verlieren in Wennigsen / Pleite für VfL II

Kliver-Team verspielt die Vizemeisterschaft

Handball (kf). Nach der 24:26 (11:12)-Niederlage bei der HSG Wennigsen/Gehrden sind die Träume der HSG Fuhlen/Hessisch Oldendorf in der Frauen-Landesliga wohl geplatzt. „Die angepeilte Vizemeisterschaft können wir jetzt wohl abhaken“, lautete das knappe Fazit von Pressesprecherin Doreen Männich. Auf der Tribüne musste die Mannschaft der SG Misburg live miterleben, wie ihr Abstieg in die WSL-Oberliga besiegelt wurde. Nur ein Oldendorfer Sieg hätte den Niedergang des Ex-Zweitligateams verhindern können. In einer hektischen Partie führte die Mannschaft von Trainer Axel Kliver bis zum 16:15. Zwei Zeitstrafen beim Stand von 18:18 warfen die Oldendorferinnen völlig aus der Bahn. Nach dem 18:20-Rückstand agierte die HSG mit wenig Übersicht und zu vielen Einzelaktionen. Tore: K. Bormann (7), Kanz (3), Männich (3), Kalipke (2), Eichner (2), Wiese (2), Yasaroglou (2), Biller, Baumann, Leuteritz.

veröffentlicht am 20.04.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 20:41 Uhr

Die Landesliga-Herren des VfL Hameln II kassierte beim TSV Anderten II eine derbe 25:34 (8:20)-Pleite. Tore: Full (7), J. Bauer (6), Meier (5), Trant (2), Reichardt (2), Schraps (2), J. Evert.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt