weather-image
22°

Klimke nicht zum FC Bayern

Hameln (ro). Es hat nicht geklappt. Für Innenverteidiger Ruven Klimke vom Oberligisten Preußen Hameln 07 ist der Traum von einem Engagement bei den Amateuren des FC Bayern München geplatzt.

veröffentlicht am 06.04.2009 um 17:07 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 23:41 Uhr

Klimke

„Es ist zwar schade, aber diese tolle sportliche Erfahrung möchte ich nicht missen. Das Leben geht für mich weiter“, nahm der 23-Jährige die Absage aus München gelassen auf.  Der Hamelner Leistungsträger hatte vor kurzem ein viertägiges Probetraining beim Drittligisten an der Säbener Straße absolviert und dabei einen guten Eindruck hinterlassen (die Dewezet berichtete). Doch ganz gereicht hat es nicht, denn Trainer Hermann Gerland entschied sich für einen jüngeren niederländischen U19-Nationalspieler.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?