weather-image
22°

Kickt SSG auf Kunstrasen?

Fußball (aro). Bezirksligist SSG Halvestorf soll allein im Februar vier der fünf Nachholspiele absolvieren. Manager Frank Jürgens glaubt aber nicht daran, dass die Partien gegen Tündern II (7.), Leveste (14.), Evesen (21.) und Sachsenhagen (28.) auf Rasen stattfinden können: „Deshalb suchen wir einen Kunstrasenplatz, um dort unsere Heimspiele austragen zu können.“ Sobald er ein Ausweichquartier gefunden hat, will Jürgens beim Verband eine Sondergenehmigung beantragen. Die ist notwendig, weil Halvestorf bisher nur den Platz am Piepenbusch gemeldet hat.

veröffentlicht am 03.01.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 11:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?