weather-image
33°

NFV-Fußballschule gastiert vom 12. bis 14. Juni beim MTV

Kicken wie die Profis – in Lauenstein geht es rund

Fußball (ro/red). Kicken wie die Profis: Zum mittlerweile vierten Mal im Kreisgebiet öffnet vom 12. bis 14. Juni die „Coca-Cola-Fußballschule“ des NFV beim MTV Lauen-stein ihre Pforten. Auf 60 Jungen und Mädchen im Alter von sieben bis 14 Jahren warten drei ereignisreiche Tage, an denen sie viel Neues über König Fußball lernen können. Die Trainer des Niedersächsischen Fußball-Verbandes unter Leitung von Martin Mohs garantieren eine professionelle Betreuung auf und abseits des Rasens.

veröffentlicht am 11.05.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 14:41 Uhr

Martin Mohs (Leiter der Fußballschule), Werner Schwarze (1. Vors

Neben der Schulung des „Handwerks“ (Ballkontrolle, Dribbeln, Flanken, Torschüsse) und des taktischen Verständnisses gilt ihr Augenmerk der Leitung von gruppendynamischen Prozessen und der Schulung sozialer Kompetenz. In kleinen Gruppen werden die jungen Kicker mehrmals täglich trainieren, wobei der Spaß im Mittelpunkt steht. Ebenfalls auf dem Programm steht die Abnahme des DFB-Abzeichens. Neben einem original Adidas-Trikot, das alle Teilnehmer/innen erhalten, besteht in diversen anderen Wettbewerben die Möglichkeit, sich weitere Preise zu erspielen, die im Rahmen der abschließenden Siegerehrung überreicht werden. Kreisfußballboss Andreas Wittrock bedankte sich im Rahmen der Platzbesichtigung in Lauenstein beim Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Weserbergland, Friedrich-Wilhelm Kaup, für die erneute finanzielle Unterstützung der Veranstaltung.

Die Teilnahmegebühr beträgt 60 Euro, wobei Jugendgirokunden der Sparkasse Weserbergland lediglich 30 Euro bezahlen müssen.

Noch bis zum 25. Mai 2009 nimmt Andreas Wittrock, Pöhlenstraße 8, 31855 Aerzen, Anmeldungen entgegen. Das nötige Formular steht als Download unter: www.sparkasse-weserbergland.de und nfvhm.de zur Verfügung.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?