weather-image
25°
… beim 52. Bad Pyrmonter Reitturnier

Karola Suter holt mit Lord Alex das Kreis-Championat

Reiten (cp). Bereits zum 52. Mal standen die Pfingsttage beim RV Bad Pyrmont ganz im Zeichen der Spring- und Dressurreiter. In den Pyrmonter Rennwiesen sahen mehr als 2000 Zuschauer an beiden Tagen spannende und hochklassige Wettbewerbe. Erstmals wurde dabei auch der „Oldie-Cup“ ausgetragen. „Damit wollen wir zeigen, dass wir nicht nur die Jugend fördern, sondern das auch die etwas älteren Teilnehmer ihre Klasse unter Beweis stellen können“, so der Vorsitzende des RV Bad Pyrmont, Rudolf Dreischer. Im Rahmen des Turniers wurde das Hameln-Pyrmonter Kreis-Championat ausgeritten. In der Dressurwertung sicherte sich Karola Suter vom RFV Emmerthal auf ihrem Wallach „Lord Alex“ den Sieg vor der Bad Pyrmonter Lokalmatadorin Christine Röder auf Nykle“.

veröffentlicht am 01.06.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 09:41 Uhr

Hoch hinaus: Die Springreiter begeisterten beim Bad Pyrmonter Tr

Svenja Lehmann siegt vor Tanja Arndt

Im Springparcours war der Erfolg von Svenja Lehmann vom RV Nienstedt nie in Gefahr. Die 20-Jährige gewann nach zwei fehlerfreien Durchgängen und mit der schnellsten Zeit auf ihrer Stute „Cosma Shiva“ vor Tanja Arndt (RV Hameln) auf „Enzo 67“ und ihrer Klubkameradin Julia Wolf auf „Frida Kahlo“. Sehr zufrieden mit dem Verlauf der Turniertage zeigte sich dann auch der RV-Chef und Kreisvorsitzende Rudolf Dreischer: „Auch das Wetter hat dafür gesorgt, dass wesentlich mehr Besucher kamen als im vergangenen Jahr.“ Er lobte auch den Einsatz seines Teams: „Ohne die vielen freiwilligen Helfer ist eine solche Veranstaltung gar nicht mehr durchzuführen.“ Insgesamt fanden Sportlerinnen und Sportler aus 30 Vereinen den Weg nach Bad Pyrmont. Darunter waren auch einige Teilnehmer aus dem Raum Bremen.

Die Planungen für das Turnier 2010 laufen in der Kur-stadt schon auf Hochtouren. „Vielleicht können wir dann auch wieder mehr Starter aus Nordrhein-Westfalen begrüßen, die dieses Jahr nicht so zahlreich vertreten waren“, sagte Rudolf Dreischer.

In der Dressurwertung vorn: Karola Suter (Emmerthal).  Foto: rhs
  • In der Dressurwertung vorn: Karola Suter (Emmerthal). Foto: rhs

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare