weather-image
22°
×

Die 19-Jährige schwärmt für Clemens Fritz

Karger – der große Rückhalt im SVH-Tor

Sie gehört zu den Leistungsträgerinnen in der Mannschaft des Frauen-Oberligisten SV Hastenbeck. Torhüterin Ramona Karger kam 2008 vom FC Latferde. „Den Wechsel habe ich nicht bereut. Mir gefällt es gut beim SVH“, sagt die 19 Jahre alte

veröffentlicht am 29.12.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 12:21 Uhr

Sportlerin. Seit ihrem zwölften Lebensjahr spielt sie Fußball. Angefangen hat alles einmal in der Mannschaft der Jugendfeuerwehr. Und als in Latferde dringend eine Torhüterin gesucht wurde, stellte sich Ramona spontan zwischen die Pfosten. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten. Mit dem Team von Trainerin Sabine Thimm belegt sie nach 13 Saisonspielen den siebten Tabellenplatz in der höchsten Leistungsklasse Niedersachsens. Mit nur 24 Gegentoren hat Hastenbeck die fünftbeste Abwehr der Liga – das ist auch ein Verdienst von Ramona Karger. Die 19-Jährige ist fest davon überzeugt, dass der SVH den Klassenerhalt schafft. Zweimal in der Woche ist Training angesagt. Weil die gebürtige Hamelnerin eine Ausbildung zur Sport- und Fitnesskauffrau macht und oft auch an den Wochenenden arbeiten muss, bleibt für Hobbys (außer dem Fußball) keine Zeit. Natürlich interessiert sich die Torhüterin auch für den Männerfußball. Ihr Lieblingsverein ist der SV Werder Bremen, ihr Lieblingsspieler Clemens Fritz. Früher war’s mal der FC Bayern. „Aber die sind mir zu arrogant geworden …“hjk



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige