weather-image

Karayilan sieht Rot – Prziwara schwer verletzt

Fußball (kf). Für die B-Junioren von HSC Tündern kam es in der Regionalliga beim LTS Bremerhaven knüppeldick. Mit 1:5 (1:2) ging die Partie deutlich verloren, Karayilan sah nach einer Stunde die Rote Karte und Prziwara schied schon nach acht Minuten mit einem Schlüsselbeinbruch aus. Betreuer Hermann Giesemann brachte die Niederlage auf den Punkt: „Unglücklicher hätte es uns kaum erwischen können.“ Das 0:1 glich Kramer (28.) per Kopf aus. Als Zimmermann (50.) beim Stand von 1:2 einen Foulelfmeter an den Pfosten setzte, nahm das Unheil seinen Lauf.

veröffentlicht am 03.05.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 17:21 Uhr

Flog vom Platz: Karayilan.  nls

HSC BW Tündern: Helbig – Reed (68. Cam), Prziwara (8. Wamp, 70. Yasar), Städter, Karayilan – Mustafa, Menzel, Wulfkuhle – Zimmermann, Kramer, Schröder.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt