weather-image
14°
×

Neue Trainer in Hastenbeck und Latferde

Kaller und Steding – das doppelte Debüt

Fußball (cp). Das Testspiel zwischen dem Frauen-Oberligisten SV Hastenbeck und den Bezirksliga-Damen des FC Latferde 80 hatte für die beiden Trainer Uwe Kaller (Hastenbeck) und Kai Steding (Latferde) mehr als nur statistischen Wert. Denn sowohl für Kaller als auch für Steding war es bei ihren neuen Klubs das Debüt an der Seitenlinie. Nach dem glanzlosen 4:2-Arbeitssieg zeigte sich der neue Hastenbecker Coach mit seiner nicht in Bestbesetzung angetretenen Elf sehr zufrieden: „Meine Mädels ziehen alle voll mit.“ Für Kaller, der in der vergangenen Saison die Herren der Sportfreunde Osterwald in der 1. Kreisklasse coachte, war es eine Trainingseinheit unter Wettkampfbedingungen – „mehr nicht“.

veröffentlicht am 18.07.2010 um 18:27 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 13:46 Uhr

Als Damentrainer ist der Nachfolger von Sabine Thimm übrigens kein Neuling. Kaller coachte bereits die Mädchen-Kreisauswahl und die Frauenmannschaft von Blau-Weiß Salzhemmendorf. Für seinen neuen Trainerjob hat er sich viel vorgenommen: „Unser Ziel ist ein einstelliger Tabellenplatz. Vielleicht ist ja auch mehr drin“, hofft Kaller, der seiner Mannschaft durchaus auch einen Platz unter den Top-Fünf zutraut.

Auf Latferder Seite war Kai Steding trotz der Niederlage gegen Hastenbeck nicht unzufrieden: „Wir haben heute gezeigt, dass auch in der Bezirksliga guter Fußball gespielt wird“, sagt Steding, der das FC-Team gemeinsam mit Robert Engel betreut. Die Saisonvorbereitung laufe bisher „reibungslos“. Auch Steding hat in Latferde viel vor. Der FC-Coach will in der Bezirksliga mit seinem Team möglichst ganz oben mitmischen. „Wir haben heute bereits gezeigt, dass wir schnellen und offensiven Fußball spielen können“, so Steding.

SV Hastenbeck – FC Latferde 4:2 (2:2). 1:0 (8.) Dorothea Schnare, 1:1 (13.) Jana Schrader, 1:2 (25.) Sarah Böwersen, 2:2 (30.) Christina Risel, 3:2 (85.) Friederike Schnare, 4:2 (90.) Ines Woltemate.

Uwe Kaller. nls


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt