weather-image
21°

Pokalsieg für Aerzenerin / Svenja Pfeiffer landet auf Platz zwei

Judo-Talent Christin Wunder legt in Garbsen alle auf die Matte

Judo (rhs). Beim Budokwai-Pokalturnier in Garbsen, an dem die besten Kämpfer aus Niedersachsen in der Altersklasse der unter 14-Jährigen am Start waren, zeigte sich Christin Wunder (MTSV Aerzen) in ihrer neuen Gewichtsklasse bis 40 kg auf die Minute topfit und gewann den begehrten Siegerpokal. Besonders im Finalkampf demonstrierte sie ihre ganze Klasse. Mit ständig wechselnden Techniken hatte Wunder ihre Gegnerin jederzeit unter Kontrolle, konnte aber in der regulären Kampfzeit keinen zählbaren Vorteil erkämpfen. Das gelang ihr erst in der Verlängerung mit einem Ippon, der höchsten Wertung, der den Kampf entschied.

veröffentlicht am 11.05.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 14:41 Uhr

270_008_4103296_sp302_1205.jpg

Ihre Vereinskameradin Svenja Pfeiffer hatte es im Finalkampf mit der Landesmei-sterin in dieser Gewichtsklasse zu tun. Ihre Angstgegnerin war auch diesmal nicht zu schlagen. So wurde Svenja Pfeiffer Zweite.

Bei den Jungen gewannen Dennis Krämer (Klasse bis 40 kg) und Richard Guhl (Klasse bis 55 kg) ihre Auftaktbegegnung. Den zweiten Kampf verloren beide und mussten in die Trostrunde. Hier gewannen sie dann die folgenden Begegnungen. Am Ende wurde Krämer Dritter, und Guhl landet auf Rang fünf.

Tolle Bilanz: Svenja Pfeiffer, Christin Wunder, Richard Guhl und Dennis Krämer (von links) vom MTSV Aerzen.

Foto: pr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?